IT-Security als psychologischer Prozess

Gestern habe ich mich in einem Blogpost mit dem Umstand befasst, dass viele Sicherheitsprobleme in Organisationen und Unternehmen darin begründet liegen, dass Mitarbeiter nicht richtig geschult sind. Daraus ist eine Diskussion auf Google+ entstanden, in deren Verlauf deutlich wurde, dass ein anderes Problem darin besteht, dass IT-Sicherheit oft nur an technischen Lösungen orientiert ist. Die […]

Warum regelmäßige Sicherheitsschulungen wichtig sind

Dieser Tage wird berichtet, dass ein Trojaner, an dessen Entwicklung auch die NSA beteiligt sein soll, im Bundeskanzleramt aufgetaucht sei. Eine Mitarbeiterin der Bundeskanzlerin habe gegen eine Sicherheitsregel verstoßen und einen dienstlichen USB-Stick an einen privaten Rechner angeschlossen, der mit dem Trojaner „Regin“ infiziert war. Solche Vorfälle sind nicht nur in Regierungskreisen, sondern auch bei […]